Abflug von Planpraz - Brévent

in Chamonix-Mont-Blanc
Präsentation

Drachen- und Gleitschirmfliegen Richtung: Süden und Nordosten

Flugbedingungen: Günstig ab 8 Uhr bis zu Beginn des Nachmittags.

Gefahren/Schwierigkeiten:
- Im Südwesten: Kabel der Seilbahn Brévent vor dem Abflugplatz, halten Sie sich gut rechts und passieren Sie die Kabel unterhalb.
- Bei guten Thermikverhältnissen sind gute Erfahrungen erforderlich.
- Achtung bei West- und Nordwind mit Stärken von über 20 km/h in 2000 m Höhe: Sie fliegen unter dem Wind, Neigung zu Turbulenzen.
- Für Streckenflüge Richtung La Flégère zu beachten: horizontale Seilbahnkabel zwischen den Stationen Le Brévent und La Flégère in der Senke Lachenal in etwa 1700 m Höhe.

Niveau: Streckenflüge mit Flug-Betreuung für Anfänger.

Landung: Wald Bouchet.
Der Landeplatz ist vom Start aus nicht zu sehen. Denken Sie daran, sich vor dem Aufstieg zum Abflug zu orientieren. Notlandung möglich in Savoy.

Besondere Vorschriften:
- In Bouchet und Savoy sind die Landungen per Gemeindebeschluss im Winter untersagt, wenn die Skiabfahrtspisten und Langlaufloipen geöffnet sind: die Landung ist nur auf dem Gleitschirmterrain im Wald Bouchet möglich. Starke Turbulenzen und umschlossen!
- auf der anderen Seite des Kamms West/Nordwest ist das Überfliegen in weniger als 1000 m Höhe untersagt: Naturschutzgebiet Aiguilles-Rouges.

Starthöhe
2032m
Öffnungsdaten
Ganzjährig.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.
Standort
Abflug von Planpraz - Brévent
Site de Planpraz
74400 Chamonix-Mont-Blanc

Informations liées

Von
in Chamonix-Mont-Blanc
vor Ort
in Chamonix-Mont-Blanc