Besteigung des Mont Blanc

in Chamonix-Mont-Blanc
Präsentation

Besteigung über die drei Berge: Mont Blanc du Tacul (4248 Meter), Mont Maudit (4465 Meter) und schließlich Mont Blanc (4810 Meter)

- 1. Tag: - 200 m / + 45 m vom Gipfel der Aiguille du Midi bis zur Berghütte Les Cosmiques - 50 min -

2. Tag: +1425 m von der Berghütte Les Cosmiques bis zum Gipfel / - 1425 m vom Gipfel bis zur Berghütte und +370 m Aufstieg zur Kabinenseilbahn - 13/14 Stunden

Mit der Seilbahn Aiguille du Midi ab Chamonix erreicht man die Berghütte Les Cosmiques in 45 min: der erste Teil des Aufstiegs geht schnell, doch am zweiten Tag ist der Höhenunterschied dafür um so größer

Die Strecke ist körperlich und technisch anspruchsvoll: der gesamte Aufstieg erfolgt bei über 4000 Höhenmetern, mitunter schwierige Passagen von Bergschründen (Mont-Blanc du Tacul – Mont Maudit) und Steilhängen (Hänge am Maudit und Wand La Côte), die vereist sein können sind. Die objektiv vorhandene Eisschlag- und Lawinengefahr in den Gebieten von Tacul und Maudit darf nicht unterschätzt werden.

Der Abstieg ist über die gleiche Strecke möglich oder über den normalen Weg "Le Goûter".

Der Mont-Blanc, der lange als der Höhepunkt einer Bergsteigerkarriere galt, ist im Laufe der Jahre zu Unrecht eine Art Konsumprodukt geworden. Es ist an der Zeit, der Besteigung dieses Gipfels wieder den wahren Wert beizumessen und an den hochalpinen Charakter der Gipfelbezwingung zu erinnern: Hochgebirge, körperlich und technisch sehr anspruchsvoll, eine angemessene Vorbereitung ist unverzichtbar!
Es ist äußerst ratsam, sich an einen professionellen Hochgebirgsführer zu wenden.

Öffnungsdaten
Vom 01/06 bis 01/10.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.
Standort
Besteigung des Mont Blanc

74400 Chamonix-Mont-Blanc