L'Etape

in Argentière
Präsentation

Ein originelles Projekt: ein Bürgerlabor, das einen Co-Working-Bereich, einen Aktivitätsraum und Dorfprojekte in Argentière, in der Gemeinde Chamonix-Mont-Blanc, umfasst.

Als ehemaliges Haus der Bergführer von Argentière verdiente dieses kleine Lokal voller Charme, Charakter und Geschichte eine Wiederbelebung. Ideal im Herzen des Dorfes und an der neuralgischen Achse des Tals gelegen, inspirierte uns dieser Ort zu einer Idee: ein ehrgeiziges und zugleich innovatives Projekt zu bauen, das es ermöglichen würde, das kulturelle, soziale und sportliche Angebot des Gebiets zu konsolidieren und ein starkes Element des argentinischen Kulturerbes wiederzubeleben.

Raum für Aktivitäten
Nutzen Sie das ganze Jahr über die sportlichen und kulturellen Aktivitäten, die in unserem hellen 50m² großen Raum im ersten Stock des Gebäudes stattfinden.

Projekte im Dorf
Neben den Vereinsaktivitäten, die das ganze Jahr über im Gebäude angeboten werden, möchte der Verein langfristige Projekte "außerhalb der Mauern" im Dorf Argentière tragen.

Co-working, ein Raum mit gemeinsam genutzten Büros.
Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich ein Raum mit gemeinsam genutzten Büros, der die Aktivität der Sozioprofessionellen des Dorfes fördert. Die Co-Worker sind zum Teil direkt in das Vereinsleben eingebunden und bringen ihr Know-how und ihre Kompetenzen ein.

Preise
Freier Zugang.
Öffnungsdaten
Ganzjährig, täglich.
Standort
L'Etape
329 r Charlet Straton
74400 Argentière