Exposition Aux Houches Mont Borrel et le Manchoir, des alpages oubliés

in Les Houches
Präsentation

Die Ausstellung im Musée Montagnard erzählt die Erinnerung an zwei vergessene Almen in Les Houches: Mont Borrel und Le Manchoir, anhand der Geschichte der Menschen, die dort gelebt haben, um besser auf ihre aktuelle Entwicklung eingehen zu können.

Früher besetzten Familien aus Vaudagne, einem Weiler in Les Houches, im Frühjahr und Herbst die Almen von Mont Borrel und Le Manchoir.
Diese Praxis bringt eine besondere Organisation mit sich, die von der Saisonalität der landwirtschaftlichen Arbeiten bestimmt wird. Mit dem Niedergang des Agropastoralismus wurden diese seit dem späten Mittelalter bewirtschafteten Almen in den 1950er Jahren nach und nach verlassen, bevor sie zu Orten für Spaziergänge wurden.
Die Ausstellung im Musée Montagnard erzählt von der Erinnerung an diese Räume und an die Menschen, die dort gelebt haben, um besser auf ihre aktuelle Entwicklung eingehen zu können.

Preise
Voller Preis: 4 €, Reduzierter Preis: 3 €.

Kostenlos für Kinder unter 18 Jahren.
Öffnungsdaten
Vom 01/07/2022 bis 21/05/2023, täglich.
Standort
Exposition Aux Houches Mont Borrel et le Manchoir, des alpages oubliés
Musée Montagnard
2 rue de l'Eglise
74310 Les Houches

Informations liées

in Les Houches
in Les Houches
in Les Houches
26/10/2022
vor Ort
in Les Houches
28/10/2022
in Les Houches