Wanderung zum Lac Blanc über den Montets-Bergpass

in Chamonix-Mont-Blanc
Präsentation

Einmalige Aussicht auf die Aiguilles des Mont-Blanc-Bergmassivs.

Dieser wunderschöne, häufig verschneite Bergsee, der mitten im Naturschutzgebiet der Aiguilles Rouges liegt, bietet eine fantastische Aussicht auf die Aiguilles von Chamonix, Les Drus und La Verte. Die Wanderung führt zur Berghütte des Lac Blanc.


Brechen Sie vom Montets-Bergpass aus auf: Hinter der Hütte des Naturschutzgebietes führt der Weg über Serpentinen bergan mit 400 m Höhenunterschied in eine Schlucht.
Sie erreichen die Schrägebene von La Remuaz: unterhalb der Schrägebene links liegt das Denkmal Jeunesse et Montage (1943) und rechts der kleine See von La Remuaz. Der Weg führt zur Weggabelung Tête aux Vents. Nehmen Sie hier den rechten Weg. Dieser führt an einem Kamm entlang.
Die 5 schönen Seen erscheinen nacheinander, wenn Sie dem rechten Weg folgen. Ab dem letzten See führt der Weg zu einer Passage, um grosse runde Felsblöcken zu überqueren: Sie gelangen über eine Senke zum See und zur Berghütte.


Weitere Informationen erhalten Sie im Fremdenverkehrsamt oder im Hochgebirgsamt sowie in unserem Wanderführer.
Achtung: Aufgrund veränderlicher Bedingungen auf diesen Wegen sollten Sie sich vor Ihrem Aufbruch erkundigen.

Schwierigkeitsgrad
Schwer (mit starken Steigungen)
Starthöhe
1461m
Maximale Höhe
2350m
Positive Erhebung
890m
Negative Höhe
890m
Dauer der Hin- und Rückfahrt
5h
Preise
Freier Zugang.
Öffnungsdaten
Vom 15/06 bis 01/11.

Unter Vorbehalt günstiger Wetter- und Schneeverhältnisse.
Standort
Wanderung zum Lac Blanc über den Montets-Bergpass

74400 Chamonix-Mont-Blanc